1. Stiftung Lehren & Lernen
  2. Sommeruni

Sommeruni: Lehrerinnen und Lehrer stärken ihre Kompetenzen

Termin: 26. bis 29.08.2019 

Die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen ermöglicht ganz besondere Sommertage in Berlin – im Rahmen einer spannenden Weiterbildung für Lehrkräfte! Die Cornelsen Sommeruni – das sind vier Tage voller Impulse, Workshops und Austauschmöglichkeiten für 30 Lehrkräfte aller Fachrichtungen und Schulformen aus allen Bundesländern. Diese bunte Mischung sorgt für viele neue Blickwinkel!

Die Cornelsen Sommeruni findet 2019 mit einem neuen Konzept an faszinierenden Orten statt. Ziel ist wie immer, die Lehrerinnen und Lehrer in ihren persönlichen Kompetenzen zu stärken – mit neuen Schwerpunkten wie „Digitale Medien“ oder „Lernen in Bewegung“.

Die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen übernimmt die Kosten für die Tagung, die Unterbringung, die Verpflegung und das Rahmenprogramm im Wert von 1.000 Euro pro Person.

Das Bewerbungsverfahren für die Weiterbildungstage ist abgeschlossen. Frei zugänglich ist der "Open Talk" am 27.08.2019.

 

Öffentlich: „Open Talk”

Wie immer Programmpunkt der Sommeruni: die öffentliche Diskussionsrunde, dieses Mal zum Thema „Digitale Souveränität“ – unter anderem mit Klaus Hurrelmann (Hertie School of Governance) und Bildungswissenschaftler Herbert Scheithauer.
Zum Programm

Weitere Highlights

Angeboten werden Workshops und Diskussionen, ein „Methodenkoffer“ und ein „Marktplatz der Erfahrungen“, dazu ein  eindrückliches Rahmenprogramm, Zeit für Austausch und Freiräume – alles mitten im Herzen der sommerlichen Metropole. 
Zum Bewerbungsformular

Alle Informationen zur Sommeruni