Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen

Neue Impulse für Schule und Unterricht

Die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen engagiert sich für eine bessere Unterrichtsqualität in Deutschland. Die gemeinnützige Stiftung stärkt die Kompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern und fördert Innovationen, die Schule neue Impulse geben. Dafür lädt sie jährlich zu einer Sommer-Uni ein und vergibt den Cornelsen Zukunftspreis.

Ein wissenschaftlicher Beirat richtet das Förderprogramm an aktuellen didaktischen und bildungspolitischen Fragestellungen aus und setzt sich für den Austausch zwischen Schulpraxis und Bildungswissenschaft ein. Gegründet wurde die Bildungsstiftung 1978 von Franz Cornelsen, um gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.