1. Stiftung Lehren & Lernen
  2. Sommeruni
  3. 2021
  4. Programm

Sommeruni – was ist das?

Kompetenztraining, Austausch und Genuss! – das Konzept der Cornelsen Sommeruni hat bereits viele Lehrerinnen und Lehrer begeistert. Das Angebot berücksichtigt die großen Herausforderungen im Lehreralltag: die heterogene Schülerschaft, die Nutzung digitaler Medien sowie der Umgang mit immer neuen Verpflichtungen und Aufgaben.


Das erwartet Sie in der Sommeruni 2021

Ob Diskussionen, Workshops, Best Practice, Erfahrungsaustausch… die Sommeruni arbeitet mit den unterschiedlichsten Formaten! Natürlich erhalten Sie zum Abschluss ein Teilnahmezertifikat.

Open Talk: Die Diskussionsrunde am 25.08.2021 zu den Ergebnissen der Berliner Qualitätskommission für Schulen wird öffentlich angeboten. Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, mit Bildungswissenschaftlern zu diskutieren. Welche Maßnahmen sind erforderlich, um Schule und Unterricht voranzubringen? Wie bewertet die Qualitätskommission Berliner Schulen die Wirksamkeit einzelner Schritte?  Prof. Dr. Olaf Köller stellt als Vorsitzender der Expertenkommission die Ergebnisse vor und diskutiert mit der ehemaligen Bildungssenatorin Sybille Volkholz und dem Vorsitzenden des Landeselternausschuss, Norman Heise. Lehrkräfte haben Gelegenheit, sich in die Diskussion einzubringen. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 25.08.2021 von 15.30 bis 17.30 Uhr. Der Ort wird noch mitgeteilt.

Digitale Medien im Unterricht: Neben dem gemeinsamen Blick auf wirkungsvolle Mediennutzungskonzepte haben Teilnehmer Gelegenheit, untereinander gezielt Erfahrungen mit Apps, Plattformen und Digitalangeboten auszutauschen.

Lernen in Bewegung: Das Büro „Die Lehrbrücke“ zündet ein Ideenfeuerwerk rund um „Embodied Cognition“ und stellt packende Unterrichtsstunden von der Grundschule bis zur Erwachsenenbildung vor.

Workshops: Top-Referenten der Cornelsen Akademie arbeiten mit Ihnen – freuen Sie sich unter anderem auf Tipps für einen sprachsensiblen Unterricht oder einen Workshop zu Schulrecht!

Marktplatz der Erfahrungen: „Und warum bist du Lehrerin/Lehrer geworden?“, „Was willst du im Beruf erreichen?“, „Wie gelingt es Hindernisse zu überwinden?“Moderierter Austausch rund um den Lehrerberuf und ein Methodenkoffer zur Auseinandersetzung mit prägenden Unterrichtserlebnissen und persönlichen Werten.

Rahmenprogramm: Erleben Sie Berlin im Sommer! Eine geführte Stadtrundfahrt führt zu einem gemeinsamen Abendessen am Berliner Dom.

Freiraum: Wer möchte, besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer in unmittelbarer Nachbarschaft des Tagungsorts – oder nutzt einen Abend zur freien Verfügung.

Ablauf: Informationen über den Programmablauf erhalten Sie in Kürze hier.


Sommeruni – wann und wo genau?

Die Cornelsen Sommeruni findet vom 24. bis 27.08.2021 in Berlin statt.

Der Tagungsort, das Hotel Grenzfall  in Berlin-Mitte, liegt in der Nähe der Gedenkstätte Berliner Mauer und ist bekannt für seine preisgekrönte Garten-Oase – wunderschön im Sommer!

Die Tagungskosten sowie Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Rahmenprogramm übernimmt die Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen. Teilnehmende zahlen eine Selbstkostenbeteiligung von 60 Euro.

Jetzt schon bewerben!

Aus dem Programm 2021: Sprachsensibler Unterricht

Neu im Programm ist der fachübergreifende Workshop zu sprachsensiblem Unterricht mit Tipps zur Aufbereitung von Aufgaben und Texten für heterogene Lerngruppen. Erkunden Sie unser Angebot! Sichern Sie sich einen der 30 zur Verfügung stehenden Plätze.

Zur Bewerbung